You are here:HOME PAGE>LiveU news>Press releases>2021>ENEX setzt auf LiveU Matrix für den Austausch von Nachrichten-Feeds mit seinen Mitgliedssendern

ENEX setzt auf LiveU Matrix für den Austausch von Nachrichten-Feeds mit seinen Mitgliedssendern

ENEX setzt auf LiveU Matrix für den Austausch von Nachrichten-Feeds mit seinen Mitgliedssendern

23. Februar

Die Europäische Nachrichtenbörse ENEX nutzt die Content-Sharing-Plattform von LiveU als kosteneffiziente und leistungsstarke Satellit-Alternative

 

LiveU Matrix, die IP-basierte Plattform zum Austausch von Videofeeds aller Art, wurde von ENEX (European News Exchange) ausgewählt, um Live-Nachrichten-Feeds für seine Mitgliedssender zugänglich zu machen. Zum ENEX-Netzwerk zählen weltweit führende, kommerzielle TV-Sender, die sich gegenseitig Nachrichten-Inhalte sowie Ressourcen für die Nachrichtenproduktion zur Verfügung stellen.

ENEX bietet seinen Mitgliedern rund 40.000 Nachrichten-Videos und über 3.500 Live-Inhalte pro Jahr an. Die Feeds werden in Echtzeit aus weltweiten Quellen ausgewählt, wobei bis zu vier Signale parallel bereitgestellt werden können.

LiveU Matrix gilt als höchst flexible und kostensparende Newsroom-Lösung. Sie macht das Management von Live-Content einfach und erschwinglich. Dabei ist der Service rund um die Uhr verfügbar und integriert sich nahtlos in tägliche Arbeitsprozesse der Sendeanstalten. LiveU Matrix kombiniert eine leistungsstarke Anwender-Oberfläche mit zuverlässiger, cloud-basierter Datenübermittlung. Die IP-Plattform ermöglicht Nachrichtenteams, hochwertige Live-Feeds mit mehreren internen und organisationsübergreifenden Empfangsstationen zu teilen. Matrix ist somit als umfassende End-to-End-Lösung konzipiert. Das Full-Service-Paket beinhaltet u.a. proaktives Monitoring and 24/7 Support durch das NOC (Network Operations Center) von LiveU. Die Matrix-Plattform stellt eine konsequente Ergänzung des LiveU Portfolios dar. Sie knüpft an die weite Verbreitung von LiveU-Produkten im Broadcast-Segment an und erlaubt ihren Nutzern, von der großen globalen Reichweite der LiveU zu profitieren.

Dank LiveU Matrix können Partnersender auf vielfältige Live-Quellen inner- und außerhalb der eigenen Organisation zugreifen. Live-Nachrichten, die in Echtzeit bereitgestellt und übertragen werden, stehen dabei besonders hoch im Zuschauerkurs. Mit LiveU Matrix können problemlos auch mehrere Signale zeitgleich bereitgestellt werden – dies ist zum Beispiel bei großen Nachrichtenereignissen wie den US-Wahlen von Vorteil, bei denen zur selben Zeit live aus dem Weißen Haus, den Parteizentralen und den wichtigsten Wählerstaaten berichtet werden soll.

Adrian Wells, Geschäftsführer von ENEX, sagt: „Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, wie wir unseren Partnern noch mehr und besseren Service bieten können. LiveU ist auf dem Feld der IP-Distribution seit jeher sehr stark aufgestellt. Das zeigt sich allein daran, dass viele unserer Mitgliedssender bereits mit dem Unternehmen und seinen Lösungen vertraut sind. Matrix bringt noch mehr Auswahl in unseren Newsroom. Wir freuen uns sehr, unser Content-Sharing-Angebot mit dieser neuen Initiative nun weiter ausbauen zu können.“

Zion Eilam, Vertriebsleiter von LiveU in EMEA, ergänzt: „Die Nutzung von LiveU Matrix ist im vergangenen Jahr signifikant angestiegen. Die jüngsten LiveU Statistiken zeigen einen Zuwachs von 100 Prozent bei der Nutzung für weltweites Content-Sharing. Immer mehr Inhalte-Anbieter und Rundfunkanstalten überall in der Welt entdecken Matrix für sich. Kunden schätzen die Usability der Plattform, die von Grund auf nach den Bedürfnissen der Broadcaster designt wurde. Sie bietet umfassende Funktionen bei einer schlanken Kostenstruktur, ohne Abstriche bei der Qualität oder Stabilität der übertragenen Live-Feeds. Durch die Nutzung von Matrix kann ENEX also nicht nur flexibler, sondern auch kostensparender agieren.“

 

{modulepos download_form}
GET OUR UPDATES!

Image for Updates