Verbessern Sie die Fernsteuerung Ihrer Live-Produktionen und senken Sie gleichzeitig Ihre Kosten. Mit LiveU IP Pipe können Sie eine Vielzahl von netzwerkbasierten Geräten remote verwalten, darunter Roboter- und PTZ-Kameras, Kamerasteuerungseinheiten (CCUs) und IP-basierte Gegensprechanlagen.

Einfaches Einrichten

Einfaches Einrichten

Mit einer einmaligen Einrichtung funktioniert die Lösung nahtlos mit jeder LiveU HEVC Einheit (LU800/610/600/300). Verbinden Sie dafür einfach ein Netzwerk, das mit Ihrem LiveU Server (LU4000/LU2000) gekoppelt ist, mit einem beliebigen IP-basierten Gerät in der Nähe Ihrer Sendeeinheit. Die IP-Pipe-Verbindung wird unabhängig von der Live-Übertragung separat verwaltet.

Anwendungsfälle

IP Pipe kann in diversen Anwendungsfällen eingesetzt werden, zum Beispiel:

Fernsteuerung von Kameras

Ferngesteuertes Intercom

Hochwertige Produktionen

Fernsteuerung von Kameras

Fernsteuerung von Kameras

Reduzieren Sie Ihre Produktionskosten vor Ort, indem Sie Ihre Robotik-/PTZ-Kameras und CCU-Funktionen fernsteuern. Das erlaubt Ihnen den einfachen und kosteneffizienten Betrieb von Außen- oder "Heimstudios".

Ferngesteuertes Intercom

Ferngesteuertes Intercom

Verbessern Sie die Kommunikation zwischen Außendrehort und Studio, indem Sie Ihr IP-basiertes Intercom anschließen und so in Sekundenschnelle eine 2-Wege-Kommunikation einrichten.

Hochwertige Produktionen

Hochwertige Produktionen

Bereichern Sie Ihre Live-Produktionen, indem Sie in Echtzeit Einblicke von einer benutzerdefinierten Anwendung vor Ort weitergeben.

Intuitive Bedienung

Intuitive Bedienung

Liveu’s IP Pipe kann über LiveU Central, die einheitliche cloudbasierte Management-Plattform für LiveU’s Feld- und Studioeinheiten, konfiguriert und gesteuert werden.